ERDÄPFEL

 

2007 fuhren Harri Schemm und ich auf die Dokumenta in Kassel um dort ERDÄPFEL zu performen.

 

Wir waren inspiriert von Joe Zawinuls Song Erdäpfee, den er in seinem ursprünglichen österreichischem Dialekt gesungen hat.

Er besingt darin die Kartoffel.

Sie ist ein Symbol für die Liebe und die Grösse der Einfachheit.

Es ist ein Lied über das Wesentliche im Leben.

 

Die Performance:

 

Am Rande eines Parks, neben einer Strasse, stellten wir einen Herd auf und kochten Kartoffeln.

(Kartoffeln) kochen braucht Zeit.

Während dieser Zeit genossen wir unsere Gesellschaft, wir sprachen miteinander und wir  schwiegen. Wir beschäftigten uns mit den Kartoffeln und warteten, dass sie gar werden. Wir hatten Spass. Es war schön unter freiem Himmel zu sein. Wir freuten uns darauf, die erste Kartoffel zu verzehren. Wie wunderbar Butter darauf schmelzen zu lassen und sie sich im Mund zergehen zu lassen!!!

Unsere Freude teilte sich jedem mit, der vorbei kam.

 

Das Wesentliche ist überall.

 

mit Harri Schemm

 

2007, Dokumenta, Kassel, Germany